2-0-Produkt-Overview-Header-(1).png

Intertialsensor (1DoF)

  • Inertial 1Dof 1

Intertialsensor (1DoF)

Bei diesem Sensor handelt es sich um einen einachsigen Beschleunigungssensor mit Analogausgang, der für Anwendungen in der Fahrwerksregelung entwickelt wurde. Er stellt die zweite Generation einer erfolgreichen Familie von Fahrwerksbeschleunigungssensoren dar, die vor mehr als zehn Jahren eingeführt wurde und von der bisher mehr als sechs Millionen Sensoren im Einsatz sind.
Das Herzstück dieses Sensors ist das mikromechanische Sensorelement, ein robuster kapazitiver Beschleunigungssensor mit einem ausgezeichneten statischen und dynamischen Verhalten. Das Sensorelement wird durch zwei ASICs vervollständigt, die die notwendige Signalaufbereitung und Schutzschaltung bereitstellen. Nur auf Anfrage erhältlich.

  • Inertial 1Dof 1
  • Versorgungsspannung: 4,75 V bis 5,25 V
  • Versorgungsstrom: > 20 mA
  • Ausgangsspannung bei Null-Beschleunigung: 2,5 V (ratiometrisch)
  • Betriebstemperatur: - 40 °C bis 125 °C
  • Überspannung: 16 V
  • Umgekehrte Polarität: 14,5 V
  • Schutzklasse: IP6K9K (mit montiertem Gegenstecker)
  • Lebensdauer: 15 Jahre Fahrzeugnutzung, 6000 Betriebsstunden (an die Versorgungsspannung angeschlossen)
  • Verbinder: 3-poliger MQS-Steckverbinder, verzinnt
  • Inertial 1Dof 1

Intertialsensor (1DoF)

Bei diesem Sensor handelt es sich um einen einachsigen Beschleunigungssensor mit Analogausgang, der für Anwendungen in der Fahrwerksregelung entwickelt wurde. Er stellt die zweite Generation einer erfolgreichen Familie von Fahrwerksbeschleunigungssensoren dar, die vor mehr als zehn Jahren eingeführt wurde und von der bisher mehr als sechs Millionen Sensoren im Einsatz sind.
Das Herzstück dieses Sensors ist das mikromechanische Sensorelement, ein robuster kapazitiver Beschleunigungssensor mit einem ausgezeichneten statischen und dynamischen Verhalten. Das Sensorelement wird durch zwei ASICs vervollständigt, die die notwendige Signalaufbereitung und Schutzschaltung bereitstellen. Nur auf Anfrage erhältlich.

  • Inertial 1Dof 1
  • Versorgungsspannung: 4,75 V bis 5,25 V
  • Versorgungsstrom: > 20 mA
  • Ausgangsspannung bei Null-Beschleunigung: 2,5 V (ratiometrisch)
  • Betriebstemperatur: - 40 °C bis 125 °C
  • Überspannung: 16 V
  • Umgekehrte Polarität: 14,5 V
  • Schutzklasse: IP6K9K (mit montiertem Gegenstecker)
  • Lebensdauer: 15 Jahre Fahrzeugnutzung, 6000 Betriebsstunden (an die Versorgungsspannung angeschlossen)
  • Verbinder: 3-poliger MQS-Steckverbinder, verzinnt